Ich brauche bei mir keine Maschinenbauer mehr

sagt Dr. Ralf Herrtwich (Leiter Konzernforschung und Vorentwicklung Fahrerassistenz- und Fahrwerksysteme,
Daimler AG), der bei Daimler einem 200-köpfigen Expertenteam vorsteht, das die Probleme des automatisierten Fahrens lösen soll. Da braucht es keine besseren Servos mehr zur Lenkradansteuerung, da braucht es robustes und sinnvolles Verhalten dieser Lenkradansteuerung. Das Team besteht deshalb fast nur aus Software-Entwicklern. – Quelle: heise Autos

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.